"Bei einer Kerze ist nicht das Wachs wichtig, sondern das Licht."
(Antoine de Saint-Exupéry)

Am Stammhirn von Birgit ist am 10.08.2012 ein Hirnaneurysma geplatzt. Neun Tage haben die Ärzte um sie gekämpft. Nach einem multiplen Hirninfarkt am 19.08. war dieser Kampf verloren. Der Hirntod, als Voraussetzung für eine Organspende, wurde am 21. August 2012 festgestellt. Mit der Entnahme der Organe am gleichen Tag, liegt der offizielle Todestag ebenfalls auf dem 21. August 2012.

Was ist eigentlich ein Hirnaneurysma? Eine recht verständliche Antwort findet ihr in diesen Beiträgen:

Film 1: Gefahr Hirnaneurysma - Beitrag des NDR auf YouTube
Film 2: Interview mit Prof. Bernd Eckert - Beitrag des NDR auf YouTube


Ich danke allen, die mir geholfen haben, diese Home Page aufzubauen. Sie ist für mich einer der Wege, die Erinnerung an Birgit wach zu halten. Ich freue mich über Kommentare von Menschen, die Birgit ein Stück ihres Lebens begleitet haben. Wenn ihr meint, dass Eure Gedanken oder Bilder ihren Platz auf dieser Seite haben, meldet euch unter der E-Mail Adresse info@birgitkoetter.de oder nutzt das Gästebuch.

ANZEIGE

ANZEIGE
                    Dies ist die von Julia und mir erstellte Karte und die Anzeige im Kölner Stadtanzeiger

Die Entstehung des Denkmals

Die Entstehung des Denkmals
Hier ein recht aktuelles Bild der Grabstelle Ostern 2014:               Bis in den Januar 2013 hatte ich die Gestaltung...

Vorsorge

Vorsorge
Niemand weiss, wie die gesundheitliche Zukunft aussieht. Ich wollte vorbereitet sein, falls ich eines Tages nicht mehr in der Lage bin eigene Entscheidungen zu treffen....

Wegbeschreibung

Wer Birgit besuchen möchte, gibt in sein Navi folgende Adresse ein: 50129 Bergheim, An der alten Schmiede. Am Ende der Strasse ist der Friedhofsparkplatz. Birgits Grab liegt im Feld 25: